Urlaub in Costa Rica

Urlaub in Costa Rica – weit mehr als blauer Himmel, Traumstrände und Karibikfeeling. Dieses Land garantiert mit seiner wilden Schönheit und dem Abwechslungsreichtum eine unvergessliche Zeit in den schönsten Wochen des Jahres.

Bevor Sie in den langersehnten Urlaub starten, hier noch ein paar nützliche Infos:

Für einen kurzzeitigen Aufenthalt (weniger als 90 Tage) benötigen Sie zwar kein Visum, jedoch ist darauf zu achten, dass der Reisepass nach der Rückkehr nach Deutschland noch sechs Monate gültig sein muss. Für Kinder ist ein eigener Kinderreisepass vorzuweisen. Die einheimische Währung ist der nach Kolumbus benannte Colon. Gängige Kreditkarten, sowie US-Dollar werden jedoch weitgehend akzeptiert.

 

 

Beim Packen des Urlaubskoffers bitte geeigneten Sonnenschutz ebenso wenig vergessen, wie robuste Bekleidung z. B. für den Marsch durch den Regenwald oder die Vulkanbesichtigung. Unabhängig von der Regen- oder Trockenzeit kann das Klima in den verschiedenen Gegenden und höher gelegenen Orten variieren und für Überraschungen sorgen.

Wenn alle Vorbereitungen getroffen sind und der Urlaub losgehen kann, spürt man, sobald man in Costa Rica gelandet ist, die herzliche Art, die bezeichnend für die Bewohner Costa Ricas ist.

Eine Costa Rica Reise wird spannend und es gibt viel zu sehen. Also planen Sie Ihre Unternehmungen rechtzeitig, die Tage werden wie im Fluge vergehen!

 

Auf insgesamt mehr als 1000 Kilometern Küste laden wunderschöne Strände zum Entspannen ein. Auch Surfer aus aller Welt sind hier anzutreffen, da die recht starken Strömungen und die Brandung für den Wassersport ideale Voraussetzungen bieten. Zum Baden jedoch, sollten vor allem Familien oder ungeübte Schwimmer besser eine der geschützten Buchten aufsuchen.

Costa Rica steht jedoch insbesondere für seine Regenwälder, die artenreiche Tierwelt und natürlich auch für seine sehenswerten aktiven Vulkane. Warum also nicht auf eigene Faust mit einem Mietwagen Costa Rica kennenlernen? Mit seiner überschaubaren Größe und dem gut ausgebauten Straßennetz ist dies problemlos möglich und man kann je nach Gusto an dem einen oder anderen Fleckchen länger verweilen. Ananasbauern bei der Arbeit zuschauen, seltene Vögel beobachten oder am Wegesrand anhalten und Fotos von einer Gruppe spielender Affen machen, all dies ist am besten bei einer Costa Rica Reise auf eigene Faust möglich. Mit einem Mietwagen Costa Rica zu durchqueren, ist die spannendste Art einen Blick hinter die Kulissen des Landes zu werfen.

 

 

Lassen Sie sich auf Ihrer Reise inspirieren von weitläufigen Nebel- und Mangrovenwäldern, schließen Sie Freundschaft mit den Bewohnern malerischer Dörfchen, schießen Sie unvergessliche Fotos von der Glut der Lavaströme aktiver Vulkane oder besuchen Sie eine der vielzähligen Bananen- oder Kaffeeplantagen.

Auf welche Art sie das Land bereisen – es wird garantiert ihr Herz erobern und viel Stoff zum Erzählen von Urlaubsabenteuern bieten.